[b:0943915b9c][/b:0943915b9c] [b:0943915b9c][/b:0943915b9c]
   
 
  Vorurteil Nr.4

 

Vorurteil Nr.4

Pfusch im Straßenbau!

Baustellen behindern nur den Verkehr und die Leute vom Straßenbau sind sowieso unfähig, hört man immer wieder. Wir beweisen aber das Gegenteil !

In Wirklichkeit arbeiten im Straßenbau nur hochqualifizierte Fachkräfte, die sogar in der Lage sind kurze Wörter zu schreiben. Mit viel Weitblick orientieren sie sich dabei bereits an der nächsten Rechtschreibreform, die im Jahr 2800 kommen wird:

Straßen-Aufschrift SOTP statt STOP

Um eine optimale Verkehrssicherheit zu gewährleisten, werden Baustellen immer mit geeigneten Verkehrsschildern abgesichert:

Warnschild Geschlechtsverkehr an der Baustelle

Ansonsten werden Schilder nur da eingesetzt, wo sie wirklich nötig sind:

Unsinnige Verkehrsschilder

Dabei wird aber auch vor unauffälligen Gefahren stets rechtzeitig gewarnt:

Straße mit Warnschild steht unter Wasser.

Auch kleinere Schlaglöcher auf den Straßen haben nichts mit Pfusch zu tun, sondern sind beabsichtigt, denn sie sorgen für lustige Abwechslung bei längeren Autofahrten:

Auto versinkt in Wasserpfütze

Wir hoffen, dass das alte Vorurteil vom Pfusch im Straßenbau hiermit nun endgültig der Vergangenheit angehört.







Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Ihre Nachricht:

Datum und Uhrzeit
 
Werbung
 
Tanz für mich!!!
 

ein Bild
D-Town Wetter
 
Besucherzähler:
 

 
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=